Garten

Vogelfutter

Hallo Zusammen. Da ich das letzte mal etwas für uns zum knappern gepostet habe, wollte ich heute etwas für unsere Vögel machen. Vogelfutter für den Winter. Ich wohne in einer Großstadt und hier ist das Nahrungsangebot für unsere Singvögel nicht immer ausreichend, so das wir nachhelfen müssen.

Heute zeige ich Euch, was ich dazu beitragen.

Ich habe mir vor ein paar Jahren eine Vogelfutter-Eule gekauft, die ich wieder auffülle und ich mache Vogelfutter-Gugelhupf.

 

Was ich dafür benötige ist die Eule, Mini-Gugelhupf-Formen, Kokosfett und Vogelfutter (Fertigmischung oder selber gemischt).

Vogelfutter

Ich habe mein Futter aus Erdnüssen, Sonnenblumenkerne und Haferflocken gemischt.

Als erstes das Kokosfett vorsichtig zum schmelzen bringen und mit dem Vogelfutter vermischen. Sobald die Masse anfängt fest zu werden, in die Formen geben und leicht andrücken. Jetzt muss erst mal alles aushärten. Danach könnt Ihr das Futter aus der Form lösen, eine Schnur durchziehen  und  bei Euch auf den Balkon hängen. Falls Ihr keinen habt, könnt Ihr ja auch einen kleinen Baum oder ein Gebüsch bei Euch in der Gegend nehmen.

Share This:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.